Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
gelaufen. 154 gut und ganz gut trainierte Bergläufer stellten sich dieser Herausforderung. Auch ich war mit dabei ......
Ja - das war doch mal wieder ein super Tag! Mein Mann hielt unsere Gäste, unsere Kinder und unsere Katzen in Schach und ich konnte eine Wanderung unternehmen.
steht unmittelbar bevor! Damit stürmen gut 100 durchtrainierte, zähe Bergläufer von der Kanzelwand-Talstation durch den Ort auf der Wettkampfstrecke über die Riezler-Alpe zur Bergstation.
auf unsere Lobbacher Freunde! Hallo Jürgen und Co. - sämtliche Waschzuber, Tränkebrunnen, Wasserlöcher, Pfützen usw. auf den zahlreichen Wanderstrecken im Kleinwalsertal sind gut gefüllt - das Badewannenfest kann beginnen! Gute Reise und bis Samstag, Regine und Floh
Ja, liebe Gäste - so einfach kann das Leben sein, wenn man Freunde hat. Während ich noch in meinen tausenden Bildern krame, um die Fotos vom Bärgunttal zu finden, sendet mir unser Freund Gerard bereits ein paar Fotos zu und hilft mir so ganz unkompliziert aus der Patsche!
Ja endlich - ich starte wieder mit meinen regelmäßigen Wanderberichten!Sie wissen ja, ich liebe wandern und bin mit jedem Stein im Kleinwalsertal "per Du".
Bestimmt kennen Sie dieses alte deutsche Volkslied und daran muss ich jedes Mal denken, wenn mein Vater und ich die Zäune für unsere Rinder aufstellen.
Ja - da freuen wir uns wie ein Schneekönig auf den letzten Tag der Wintersaison, folgen doch 3 1/2 Wochen ohne Dirndl, ohne Frühstück-machen, ohne Personal, ohne immer da sein zu müssen.... und dann können wir es kaum erwarten, die ersten Gäste wieder zu sehen.
Nach über 6 Tagen Abwesenheit ist unsere Mimi auf einmal wieder am Fenster gesessen und wollte herein. Sie war doch deutlich abgemagert, aber gesund!
Liebe Gäste, wenn Sie ein Haustier haben, dann können Sie jetzt mit uns mitfühlen - wenn nicht, dann ist Ihnen riesengroße Freude aber auch so manches Leid erspart geblieben.
sind zu Ende. 136 Tage mit klar strukturiertem Tagesablauf, vielen, vielen bekannten Gästen und neuen Gesichtern und jeder Menge Schnee.
Die Gemeindevertretung hat mit 14 zu 10 Stimmen einen positiven Beschluss für die umfangreiche Erneuerung der Ifenbahnen gefasst.
... oder "gut Ding braucht Weile"... Wir mögen unseren Architekten Alfons und deshalb freuen wir uns auch immer, ihn zu sehen. Die beste Möglichkeit dazu ist natürlich, ein paar Umbauten zu planen und so entstanden unsere Pläne für den Herbst.
Ja, liebe Gäste, heute war wirklich ein Traumtag. Die letzten Tage hatte es wieder einmal kräftig geschneit und heute zeigte sich das Wetter von seiner allerschönsten Seite.
für unglaublich viele tröstende Worte, viele hunderte Trauerkarten mit sehr persönlichen Sprüchlein und Gedanken und für die große Anteilnahme zum Tod von meiner lieben Mama. Es ist schwer für uns, daß sie nicht mehr da ist, aber es tröstet uns sehr zu wissen, wieviele Menschen sie gern hatten.
Es war wundervoll, dich zu haben. Gedanken, Gefühle und Augenblicke werden uns immer an dich erinnern. Deine Schritte sind verstummt, doch die Spuren deines Schaffens und deiner Liebe sind überall.
Das war ein klasse Tag heute. Schon am frühen Morgen sah man am Ifen die Sonne "herunter krabbeln" und das bedeutet natürlich allerfeinstes Winterwetter.
Liebe Gäste,so schnell neigt sich das Jahr wieder dem Ende zu und unser Blick geht zurück auf ein ereignisreiches Jahr.
Endlich - auch wenn wir uns nach 158 Tagen Sommersaison auf ein paar gästelose Tage gefreut haben so haben wir uns die letzten Tage doch wie wild auf die neue Wintersaison gefreut.