Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
das war meine Wanderausschreibung für diese Woche. Sofort meldete sich ein munteres Trüppchen an und so starteten wir am Dienstag Vormittag.
Gestern war mein freier Abend und so sind wir nach einer tollen Wanderung zur Stärkung noch in der Räucherkammer in Riezlern eingekehrt.
... Leichte Wanerung von der Fußballarena Hirschegg-Au über die Wasserfälle nach Hirschegg und zur Stutzalpe
So... Floh und ich wechseln uns ja jede Woche mit den Wanderungen ab, aber nachdem Floh unser Datenschutzbeauftragter ist und sich seit Wochen Tag und Nacht diesem undurchsichtigen Thema widmet, übernahm ich gestern den Wandertag.
Nun kommt wieder Leben auf unsere Alpe, denn gestern sind unsere Rinder auf die Amans-Alpe (diese liegt auf dem Weg vom Söllereck zu uns) aufgezogen.
Ja - ich hatte mich lange darauf gefreut, denn Wanderungen mit unseren Gästen finde ich spitze! Hatten wir viele Wochen Sonne, so zeigt sich diese Woche unser Wetter von der eher ungemütlichen Seite. Im Prinzip die perfekte Woche, um die alten Regenjaken aufzutragen, aber wer will das schon?
Kaum zu glauben. Da haben wir doch "gerade erst" die letzten Gäste der Wintersaison verabschiedet und schon geht es wieder los.
Vor wenigen Tagen fand der 20. landesweite Sprachenwettbewerb im Wifi Dornbirn für das Land Vorarlberg statt.
Heute hat Floh seine Premiere am neuen Ifen gehabt. Ich hatte letzte Woche so vom neuen Ifen geschwärmt und deshalb sind wir beide heute Mittag noch einmal zum Schi fahren.
Anke hat mir heute noch ein paar Bilder vom zugeeisten Ifen gegeben. Diese möchte ich hier gerne noch veröffentlichen. Vielen Dank, Anke und morgen eine gute Heimreise! Bis zum nächsten Jahr, Regine
Juhuu - was für perfekte Verhältnisse. Wir haben mal wieder Schnee in Massen.
Endlich - ich mag es nicht, wenn das Haus leer, dunkel und kalt ist! Heute hat die Wintersaison begonnen, die ersten Gäste sind im Haus und die Welt ist wieder in Ordnung!
Das ist das Glück der Zwischensaison - das Wetter ist herrlich und bums... bin ich schon draussen! Allerdings lasse ich Sie jetzt einfach an meinem Glück teil haben und sende Ihnen ein paar traumhafte Bilder als Vorgeschmack für Ihren Winterurlaub - oder - falls Sie nicht kommen können, dann eben als Ersatz für Ihren Winterurlaub :-). Morgen früh beginnt es wieder zu schneien und wir erwarten 30 cm Neuschnee - her damit! Soviel Schnee hatten wir zum Winterbeginn lange nicht mehr und wir starten mit großer Freude in die letzten Tage der Vorbereitung auf die neue Saison.
Wow - so einen Start in den Winter haben wir uns gewünscht... schon seit 3 Wochen schneit es immer wieder und die Temperaturen sind durchgehend so perfekt, dass zusätzlich die Schneekanonen uneingeschränkt laufen können.
So - unsere Visite bei Jodok ist beendet. Der Bursche sieht gut aus, hat ein paar Kilo abgenommen und bügelt sogar seine Klamotten (zumindest die er bei unserem Kontrollbesuch angezogen hatte!).
Diesen Satz in der weltberühmten Pressekonverenz von Trappatoni kennen nicht nur die Fußballfans unter ihnen.
Tja im Mai wurde ich von meinem Hausarzt bei der Vorsorgeuntersuchung buchstäblich "in den Senkel gestellt". Alles war zu hoch: Der Blutdruck, das Gewicht und mein Cholesterin......
Heute hat unser Schwesternnachmittag männlichen Zuwachs bekommen. Wir hatten die "lebensgefährliche" Wanderung ins Gemsteltal geplant und nach längerem Überlegen klinkten sich auch mein Floh und mein Vater in diesen Nachmittag ein.