Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
zurück

17.11.2014 Woche 5 ist geschafft!

... und damit ist mehr als die Hälfte der Bauzeit vorbei. Der Zeitrahmen mit 9 Wochen ist schon ehrgeizig knapp bemessen - trotzdem habe ich gestern zu Floh und unserem Inneneinrichter gesagt, beim nächsten Mal gebe ich nur noch 4 Wochen Bauzeit als Ziel vor. Länger halte ich so einen Umbau gar nicht aus!

Ich dachte mir schon, dass dieser Umbau anstrengend werden wird, aber dass er mich so oft an den Abgrund stellt, dass hatte ich nicht erwartet.

Wenn ich die Augen zu mache, dann denke ich mir: "huijuijui - in unserem Haus ist es total kalt, es gibt nicht einen sauberen Zentimeter, es ist innen noch nichts fertig und aussen fehlt es auch noch an allen Ecken, hoffentlich kommen die Verputzer, werden die Trockenbauer bald fertig, kommt unser Fliesenleger gut voran, werden die Elektriker mit allen Leitungen und Kabeln an den richtigen Stellen raus kommen...."

Wenn ich die Augen auf mache, dann sehe ich, was wir schon für schon alles geschafft haben: 10 Tage Abriss, alle Wände neu gestellt, das Dach fix und fertig, die Zimmerer haben nur noch letzte Arbeiten, die Fenster sind drin, unser Fliesenleger ist bei Bad Nr. 4 dran, die Trockenbauer werden am Mittwoch die ersten 3 Räume ganz fertig haben, der Estrich ist überall drin, die Installateure sind fertig, die Lüftungsbauer kommen auch erst wieder zur Endmontage, wir haben den kompletten Holzschirm gemalt und die Verputzer haben heute mit der Dämmung der Aussenwände begonnen.

Am Donnerstag wurde unser Kran wieder abgeholt und morgen kommt ein großer Teil des Gerüsts weg.

Also - alles super - wir kommen gut voran und in 4 Wochen sind schon alle Schmerzen vergessen!

Liebe Grüße von Ihrer erledigten Regine